Nailart

Nailart

Wenn man sich so gut wie alle Basics angeeignet und sich mit dem allgemeinen Nageldesign anvertraut hat, dann kommt meistens das Interesse an Nailart auf. Im Nagelstudio hat jeder zweite Kunde den Wunsch nach einem dezenten Nailart-Design und häufig kommt es auch vor, dass jemand was außergewöhnliches haben möchte. Daher gehört es vor allem im Nagelstudio-Bereich dazu, ein paar Nailart-Grundlagen draufzuhaben. Welche Designs es gibt und welche aktuell am gefragtesten sind, erfährst du in diesem Blog. Falls du deine ersten Schritte in der Welt des Nageldesign gehen willst, kannst du auch gerne bei meiner Nageldesign online Schulung vorbei schauen. Hier gibt es sogar ein Zertifikat. 

Was unterscheidet Nailart vom Nageldesign?

Nailart ist als eine Unterkategorie von Nageldesign zu betrachten. Es ist quasi eine M√∂glichkeit Nageldesign zu praktizieren. Manche verwenden den Begriff des Nageldesigns f√ľr die Bezeichnung von Kunstwerken, also Nailart, auf dem Nagel. Meint man jedoch tats√§chlich Pinselmalereien, Stra√üsteinchen oder Pigmente auf dem Nagel, so wird hier meist von Nailart gesprochen.¬†

Wann beginnt Nailart? 

Nailart beginnt, sobald das Design von den Basics abweicht. Zu den Basics gehören dezente, meist einfarbige Designs, wie beispielsweise ein Fullcover oder Make-Up Gel. Auch die Verwendung eines Stempels gehört bereits zum Nailart. 

Welche Nailart-Arten gibt es? 

Wie eben erwähnt, gehört das Stempeln von Mustern bereits zur Nailart. Das Verwenden von Stickern oder Straßsteinchen ebenfalls.

Tatsächlich gibt es allerdings auch eine Nailart, die von dem "einfachen" Nailart abweicht und eigentlich die wahre Kunst des Nageldesigns darstellt. Es handelt sich dabei um das Malen verschiedener Vorlagen auf dem Nagel. 

Weit verbreitet ist die herausfordernde Art der Nailart in Russland, im Kern des Nageldesigns. Hier finden regelmäßig sogar Wettbewerbe zu diesem Thema statt. Hier zeige ich dir mal ein Bild, wie so ein Kunstwerk aussehen kann. 

(Quelle: mironova_viktoria_nails, instagram)

Wenn man so ein Bild sieht, stellt sich nat√ľrlich die Frage, wie funktioniert sowas √ľberhaupt auf so einer winzigen Fl√§che? Nageldesigner, die sich auf diese Art von Nailart spezialisiert haben, sind meist k√ľnstlerisch begabt, hier l√§sst sich nicht drumherum reden. Nat√ľrlich kann dies auch, wie alles andere im Nageldesign erlernt werden, doch geh√∂rt hier auch ein Tropfen Talent dazu.¬†

Um solch ein Kunstwerk zu kreieren wird meist mit einem Bleistift vorgezeichnet. Dabei wird oftmals von einer Vorlage abgezeichnet, die man beispielsweise parallel auf dem Handy offen hat. Die Farben, die hierbei verwendet werden, d√ľrfen nicht als zu dick sein, weil sie eine filigrane Arbeit erschweren, aber auch nicht zu fl√ľssig, damit sie das Kunstwerk nicht kaputt machen. Bei den Pinsel wird meist, wie es der Name schon sagt, zu einem Nailart-Pinsel gegriffen, da mit keinem anderen Pinsel eine filigrane Arbeit m√∂glich ist.¬†

Die Nailart-Trends 2023

Nachdem ich euch kurz aufgezeigt habe, wie breitspaltig Nailart eigentlich ist, kommen wir jetzt zu den Nailart-Trends 2023!

Cartoon-Nägel 

In einem der anderen Blogs von Nailoona habe ich dir schon einmal die Cartoon-N√§gel pr√§sentiert. Anfang des Jahres waren sie ein richtiger Hingucker, hin und wieder findest du sie immer noch auf den Social Media-Plattformen, aber ein R√ľckgang des Trends ist dennoch auff√§llig. Dennoch geh√∂ren sie zu einem der gr√∂√üten Trends mit denen das Jahr 2023 startete. Der R√ľckgang basiert vermutlich jedoch darauf, dass das Cartoon-Design eines ist, an welchem man sich schnell satt sieht.¬†

Swarovski-Kristalle

Die Swarovski-Kristalle nehmen einen immer größeren Platz ein! Kein Wunder, wer findet Swarovski nicht toll? Auch im Nageldesign sind sie angekommen. Wenn du auf besonders edlen Schmuck stehst, dann bist du bei diesen Kristallen ganz richtig. Die Auswahl ist vielleicht nicht so groß, wie bei herkömmlichen Strasssteinchen, doch ist all das dabei, was ein Kristallherz begehrt. 

Doppelfrench 

Besonders beliebt ist derzeit das sog. Doppelfrench. Jeder Nagelfee sollte das herk√∂mmliche French bekannt vorkommen. Doppelfrench meint lediglich eine weitere Smileline unterhalb der urspr√ľnglichen Smileline. Das Design variiert dabei unglaublich breit. Viele m√∂gen das Doppelfrench in einem klassischen wei√ü. Manche jedoch bevorzugen verschiedene Farben und dazu noch das Ausmalen der freien Fl√§che.¬†

Chromenails mit Straßsteinen

In einem unserer letzten Beiträge bin ich auch auf die bekannten Hailey Bieber Chrome Nails eingegangen. Diese werden entweder ganz klassisch getragen oder, was derzeit auch ein Renner ist, ist die Verzierung von Chromenails mit Strasssteinchen.  Strasssteine gehen einfach immer!

Das große Spektakel: Aquarium-Nägel

Hast du sowas schon mal gesehen? Nicht nur N√§gel, die die Optik eines Aquariums haben, NEIN, da schwimmt wirklich was drin! Es gibt nichts, was es nicht gibt, sag ich ja gern. Es gibt sogar Frittierk√∂rbe an N√§geln. In dem Aquarium bei den N√§geln ist kein Wasser drin, sondern eine spezielle Fl√ľssigkeiten, die nicht verdunsten oder schnell schimmeln kann. Darin k√∂nnen Mini-Fische (nat√ľrlich aus Plastik) oder sonstige kleine Figuren hinzugef√ľgt werden. Am Ende wird das ganze versiegelt. Im Alltagsgebrauch sind die N√§gel nicht so praktisch, da sie, damit das Aquarium √ľberhaupt kreiert werden kann, eine gewisse L√§nge ben√∂tigen. So sieht es aus! :

(Quelle: Etsy - Shopbetreiber: Laiba Arfan)

Fazit: 

Wie du sehen kannst, gibt es Nailart in einigen Facetten und in ganz verschiedenen Ausf√ľhrungen. Ich habe dir hier nur den aktuellen Trend dargestellt, doch Nailart ist so gro√ü, da k√∂nnte man ein ganzes Buch dr√ľber schreiben! Stehst du eher auf ganz dezente Designs oder magst du es eher ausgefallener? Ich bevorzuge eher k√ľrzere N√§gel mit einem dezenten Aussehen, da sie zu meist allen Outfits kombinierbar sind und man sich an ihnen nicht ganz so schnell satt sieht.¬†

√úber die Autorin

Autor

Aiki, Gr√ľnderin von Nailoona

Das bin ich. Aiki 26 Jahre alt, Gr√ľnderin von Nailoona und Nageldesign Expertin. Seit nun 10 Jahren habe ich die Kunst des Nageldesigns studiert und das Wissen in 2 Bestsellern, Nageldesign Online Ausbildungen und Magazin Beitr√§gen in der Nailoona Academy verfasst.¬†

Das Nageldesign Ebook

Erhalte geheime Tricks und Tipps auf √ľber 1.000 Manik√ľren

UI FunnelBuilder

√úber 10.000 mal gelesen